"I hab Doscht"

Wie ihr richtig vermutet, bleibt neben Arbeit und Engagement nicht mehr viel Freizeit übrig. Natürlich hänge ich mich in der Freizeit gerne an ein gutes Buch, schaue Serien oder genieße mit Freundinnen und Freunden einen Kaffee, Bierchen oder Wein. Wenns denn dann doch mal mehr Zeit ist, werdet ihr mich sogar an Leinwand erwischen, um das ein oder andere mehr oder weniger sinnvolle Kunstwerk zu schaffen.

 

Mein Lieblingskontrast zum ewigen Sitzen ist auf jeden Fall der Sport. Hier wirds dann relativ bunt: vor allem im Sommer ist jede Partie Volleyball willkommen, es wird im Kreuzer geschwommen oder im Winter das Fittnesstudio aufgesucht und das Tanzbein geschwungen. Meine älteste Leidenschaft ist dann wohl das Laufen: jedes Jahr werden Viertel- und Halbmarthons gelaufen und der erste Marathon - hoffentlich im Fernen Sierra Leone - steht auch schon auf dem Plan.


Meine wahre Leidenschaft ist aber wohl das Reisen und Wandern! Schon von meinem familiären Background her habe ich erschreckend hohe Affinität für andere Kulturen, fremde Sprachen und neue Sitten. Es gilt das Mantra: Gebt mir ein freies Wochenende und ich gebe Euch einen Reisebericht. Dabei meide ich Hotels und versuche mich am Backpacking oder Zelten.

 

Es macht einfach unheimlich Spaß, die ewigen Weiten der Sahara zu erkunden, die Gletscher Islands aufzusuchen, Vietnams Dschungel zu entdecken, an Portugals Stränden zu surfen, nach Gibraltar zu wandern, durch die Nordsee zu segeln, in den griechischen Klöstern zu nächtigen und und und... Es ist jedes Mal ein tolles Erlebnis, die Sicherheit einer gebuchten Reise gegen das Abenteuer neuer Entdeckungen zu tauschen!

 

Euer Andreas Zippel